Du bist interessiert an Stipendien?

ApplicAid ist ein mehrfach preisgekröntes non-profit Social Start-Up, welches die weltweite Bildungsgerechtigkeit fördert.

Wir verhelfen Personen aus bildungsbenachteiligten Gruppen (z. B. Migrationshintergrund; niedriger sozioökonomischer Status; Eltern ohne akademischen Hintergrund) während der Bewerbung für alle möglichen Formen von Stipendien/Förderprogramme, um ihre Chancen bei der Bewerbung zu erhöhen und gleichzeitig die Anzahl dieser Personengruppen in solche Institutionen zu steigern.

Wir verfolgen das Ziel den Menschen zu der Förderung zu verhelfen, die sie benötigen, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen und ihren gesellschaftlichen Impact zu steigern, denn durch eine Aufnahme in solchen Förderwerken bleibt mehr Zeit für das soziale Engagement und die freie Selbstentfaltung. Dadurch fördern wir die zukünftige Generation an jungen „Changemaker“ und Führungskräften, wodurch ein nachhaltiger gesellschaftlicher Wandel ermöglicht wird.

Problem

Gruppen, die von der aktuellen Bildungsungerechtigkeit betroffen sind, bekommen zu wenig finanzielle oder ideelle Unterstützung (Seminare, Netzwerk etc.). Sie sind nicht bloß seltener in Stipendien- und Förderprogrammen vertreten, sondern haben auch geringere Chancen angenommen zu werden, wodurch sie nicht die Förderung erhalten, welche sie am dringendsten nötig hätten, um den sozialen Aufstieg zu schaffen und ihr Potenzial auszuschöpfen.

Vision

Wir wollen eine Welt schaffen in der alle Menschen nicht nur die selben Möglichkeiten haben, sondern auch dieselben Chancen diese Möglichkeiten zu nutzen und zu erreichen!

Wir wollen eine Gesellschaft schaffen, in der jeder Mensch seine Fähigkeiten, Talente und Potenzial ausnutzen kann und hierbei gefördert wird!

Wir wollen eine Welt schaffen, in welcher der Bildungserfolg einer Person unabhängig vom sozialen, finanziellen oder ethnischen Hintergrund ist.

Unsere Arbeit

Wir unterstützen die Bewerber während der Bewerbungphase durch ein gezieltes und koordiniertes Mentoring mit einem aktuellen Stipendiaten oder Alumni. Zudem bieten wir Zugang zu einem exklusiven globalen Netzwerk von Fellows und Alumni, verschiedenster Stipendien aus der ganzen Welt, damit sie sich untereinander vernetzen können und als Erste über neuste Fördermöglichkeiten erfahren.

Was wir blöd finden

Bildungsungerechtigkeit bedeutet: Der Erfolg hängt nicht von den eigenen Talenten sondern von Herkunft und Geld ab.

Migranten, Flüchtlinge, finanziell-schwache und Kinder von nicht-Akademikern sind durchschnittlich weniger häufig erfolgreich bei der Stipendienbewerbung als ihre Mitbewerber.

Wir glauben: Das kann man ändern! Durch effizientes Peer-To-Peer-Mentoring mit bereits geförderten Stipendiaten, die Tipps und Tricks verraten, wie man trotz Schwierigkeiten sein Stipendium bekommt und seine Talente auschöpft.

Was wir dagegen machen

ApplicAid unterstützt weniger-privilegierte Menschen bei der Bewerbung für alle möglichen Stipendien- und Förderprogramme, um ihre Chancen auf eine Annahme zu erhöhen und die Anzahl dieser Personen innerhalb solcher Programme zu vergrößern.
Peer-To-Peer-Mentoring von bereits geförderten Stipendiaten hilft Dir dabei, die Bewerbung gut zu schreiben und auch das Auswahlverfahren souverän zu meistern.

Wer uns dabei hilft

BCN Activa, Think Big, Clinton Foundation, etc.

Na, Interesse?

Du bewirbst dich auf ein Stipendium und möchtest unser Mentoring in Anspruch nehmen? Hier geht's zur Seite für Mentees.

Du wurdest bereits gefördert und willst benachteiligten Menschen Tipps geben? Guck dir doch mal die Seite für Mentoren an.

Gerüchteküche & Behind-The-Scenes? Blog lesen.

Das sagen unsere Mentees

Das sagen unsere Mentoren